Nokia meldet 5G-Auftrag von Orange aus Frankreich

Telekommunikationsausrüstung

Freitag, 31. Januar 2020 11:37

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsnetzausrüster Nokia hat zum Wochenende einen Auftrag zum Aufbau eines neuen 5G-Mobilfunknetzes von Orange aus Frankreich bekannt gegeben..

Orange

Nokia wurde vom französischen Telekommunikationsnetzbetreiber Orange France ausgewählt, das eigene Mobilfunknetz mit Hard- und Software auf die neue 5G-Mobilfunktechnologie aufzurüsten.

Orange ist bereits langjähriger Kunde von Nokia. Die Finnen sollen ein breites Produkt- und Servicespektrum für einen großen Teil des Gebietes von Frankreich an Orange liefern, darunter auch die Single Radio Access Network (RAN) Technologie.

„Für Orange repräsentiert der Einsatz von 5G eine riesige Herausforderung und ist eine der höchsten Prioritäten unseres strategischen Plans „Engage 2025“, sagt Fabienne Dulac, Deputy Chief Executive Officer und CEO von Orange France.

Mit 5G baut Orange S.A. die eigenen Netzkapazitäten signifikant aus und kann Kunden neue Lösungen mit Echtzeitverarbeitung und Automatisierung von Prozessen anbieten.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Orange, 5G, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Netzwerkausrüstung, Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Nokia, Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...