Nintendo kaum Wachstum in 2019

Spielekonsolen-Hersteller

Donnerstag, 25. April 2019 16:16

KYOTO (IT-Times) - Nintendo hat seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2018/2019 bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis des Spielkonsolen-Produzenten erhöhten sich.

Nintendo Amiibos

Nintendo - Geschäftsjahr

Nintendo konnte den Umsatz im Geschäftsjahr 2018/2019 im Vergleich zum Vorjahr um 13,7 Prozent auf 1,2 Billionen Yen erhöhen. Das operative Ergebnis wuchs um 40,6 Prozent auf 249,7 Mrd. Yen.

Übrig blieb ein Jahresüberschuss in Höhe von knapp 194,01 Mrd. Yen, ein Plus von 39 Prozent zum Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie lag somit bei 1.615,51 Yen (Vorjahr: 1.162,30 Yen).

Insgesamt bestätige Nintendo damit die eigene, bereits gesenkte Prognose für Umsatz und operatives Ergebnis. In diesem Jahr wurden insgesamt 16,95 Millionen Switch-Konsolen abgesetzt.

Meldung gespeichert unter: Online-Games, Spielekonsolen, Mobile Games, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Nintendo Switch (Nintendo NX), Nintendo, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...