Mozilla Firefox 50 startet am 15 November - und soll deutlich schneller starten

Internet

Montag, 31. Oktober 2016 10:43
Mozilla Firefox - automatisches Update

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Das US-amerikanische Internetbrowser-Projekt Mozilla hat die Veröffentlichung seiner neuesten Firefox-Browserversion verschoben. Nun steht der neue Starttermin fest: Am 15. November soll die Aktualisierung verfügbar sein.

Das ist eine Woche später als geplant, hat aber Gründe: Die letzte große Aktualisierung des Jahres soll mit einer deutlich verbesserten, weil schnelleren Startleistung einhergehen: Die Startzeit soll sich nach unten korrigieren, verspricht Firefox.

Je nach installierten Add-Ons könne die Dauer um 0,3 bis 2,5 Sekunden reduziert werden. Dies habe im Add-On SDK seinen Ursprung, das zuletzt noch einige Probleme aufgewiesen hatte.

Ende September 2016 hatte die Mozilla Organisation zuletzt ein außerplanmäßiges Update für den Firefox-Browser veröffentlicht.

(jea/rem) Folgen Sie uns zum Thema Mozilla, Software und/oder Browser via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Browser, Mozilla, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...