Marge: Warum diese Kennzahl der BWL so wichtig ist und was sie bedeutet

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen

Je höher die Gewinnspanne eines Unternehmens oder Objektes ist, desto rentabler das Geschäft und stärker die Marktposition

Gewinnmarge - Marge - Dollar - Geld - Profit

Begriff und Bedeutung

Eine Marge (englisch: margin) ist im allgemeinen Sinn die Differenz oder Spanne zwischen zwei Kenngrößen oder Preisen für ein Objekt. So existieren Margen z.B. bei Aktienkursen (Geld- und Briefkurs; Arbitrage), An- und Verkaufspreisen und Zinssätzen (z.B. LIBOR).

Die Marge ist eine Kennzahl für den Gewinn aus einem Geschäft oder eines Unternehmens. Sie wird auch als Gewinnspanne bezeichnet.

Arten von Margen

Es existiert eine Vielzahl von Margen-Arten. Bei Unternehmen werden gerne Bruttomarge, operative Marge und Nettomarge unterschieden. Die Bruttomarge ist das Verhältnis von Bruttoergebnis zum Umsatz.

Zur Berechnung der operativen Marge wird das operative Ergebnis eines Unternehmens oder Produktes in das Verhältnis zum Unternehmens- oder Produktumsatz gesetzt.

Die Nettomarge schließlich stellt das Verhältnis zwischen Nettoergebnis (Jahresüberschuss) zum Umsatz dar.

Bei Banken bedeutet die Marge den Aufschlag für einen Zinssatz (z.B. Aufschlag auf den LIBOR für ein zu gewährendes Darlehn). In der Praxis wird aber in der Bankenwelt eher die Bezeichnung Spread (Spanne) verwendet.

Auch für den Free Cash-Flow, operativen Cash-Flow und Cash-Flow aus laufender Tätigkeit werden analog Margen ermittelt.

<div style="page-break-after: always;"><span style="display: none;"> </span></div>

Margen-Berechnung

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...