Manz: Umsatz steigt erneut deutlich, Verlust verringert

High-Tech Maschinenbau

Dienstag, 14. August 2018 11:14
Manz - Handling

REUTLINGEN (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Maschinenbauer Manz AG hat heute seine vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2018 bekannt gegeben. Der Umsatz erhöhte sich erneut.

Manz - Quartalszahlen

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 wuchs der Unternehmensumsatz der Manz AG im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 72 Mio. Euro auf nunmehr 87,4 Mio. Euro.

Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im zweiten Quartal 2018 bei der Manz AG allerdings bei minus 2,1 Mio. Euro, verbesserte sich aber deutlich zum Vorjahr mit minus 13,7 Mio. Euro.

Übrig blieb im zweiten Quartal 2018 ein Nettoergebnis von minus 2,22 Mio. Euro (Vorjahr: minus 14,1 Mio. Euro) bzw. minus 0,22 Euro je Aktie (Vorjahr: minus 1,82 Euro).

"Mit dem fortlaufenden Optimierungsprogramm Manz 2.0 haben wir unsere Wettbewerbsfähigkeit, Produktivität und, daraus resultierend, die Profitabilität durch Straffung der Konzernstrukturen und konsequente Standardisierung der Prozesse über alle Geschäftsbereiche hinweg weiter gestärkt. Unsere Produktivität im ersten Halbjahr stieg gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent auf rund 210.000 Euro Umsatz je Mitarbeiter. Der Auftragseingang beläuft sich nach sechs Monaten auf 196 Mio. Euro, der Auftragsbestand auf 240 Mio. Euro“, erläuterte Eckhard Hörner-Marass, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, das Ergebnis.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Solarmodule, Solarzellen, Hightech Maschinenbau, Erneuerbare Energien, Ausblick (Prognose), Manz, Hardware, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...