Infineon: Berenberg Bank zeigt sich positiv

Halbleiter: Chip-Hersteller

Donnerstag, 26. September 2019 17:46

NEUBIBERG (IT-Times) - Der deutsche Chiphersteller Infineon Technologies leidet als Automobilzulieferer ebenfalls unter der schwachen weltweiten Automobilkonjunktur.

Berenberg Logo

Nun meldete sich die Hamburger Privatbank Berenberg zur aktuellen Situation des deutschen Halbleiterunternehmens anlässlich einer Präsentation auf der Berenberg Investorenkonferenz.

Die Berenberg-Analystin Tammy Qiu behält die Einstufung für die Infineon-Aktie bei „Buy“. Die Infineon Technologies AG setzt stark auf die milliardenschwere Akquisition von Cypress-Semiconductor.

Qiu bestätigte zudem das Kursziel für die Infineon-Aktie von 21 Euro. Damit ergäbe sich zum jetzigen Aktienkurs von knapp 17 Euro ein Aufwärtspotenzial von knapp 24 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Chips, Automobile, Infineon Technologies, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...