HelloFresh kauft US-Kochbox-Anbieter Green-Chef

E-Commerce: Lebensmittel-Lieferdienste

Dienstag, 20. März 2018 20:56

BERLIN (IT-Times) - Der Online-Lebensmittelhändler HelloFresh S.E. hat nach dem Börsengang seine erste Akquisition getätigt und einen Wettbewerber in den USA übernommen.

HelloFresh - Green Chef

Die Akquisition soll HelloFresh ab dem zweiten Quartal 2018 rund 15 Mio. US-Dollar mehr Umsatz im Quartal bringen. Allerrings soll die bereinigte EBITDA Marge um rund zwei Prozentpunkte belastet werden.

Zuletzt konnte der Kochbox-Anbieter HelloFresh zwar den Umsatz deutlich steigern, wobei Wachstumsimpulse insbesondere aus den USA kamen, allerdings lag die bereinigte EBITDA-Marge bei minus fünf Prozent.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, HelloFresh, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...