Dialog Semiconductor: Deutsche Bank und Barclays heben Aktienkursziel an

Halbleiter: Chip-Design

Freitag, 11. Oktober 2019 16:00
Dialog Semiconductor Entrance

LONDON/GROSSBRITANNIEN (IT-Times) - Zwei Analysten der Deutschen Bank und der britischen Barclays Bank haben sich zur aktuellen Situation des deutsch-britischen Chip-Designers Dialog Semiconductor geäußert.

Die Deutsche Bank belässt die Einstufung für Dialog Semiconductor plc. vor den kommenden Quartalszahlen 2019 auf „Hold“, hebt aber das Kursziel für die Aktie des Chip-Designers an.

Analyst Robert Sanders sieht Gründe für eine Zuversicht, allerdings gäbe es weiterhin Turbulenzen in der Chipindustrie. Die Deutsche Bank hebt das Kursziel für die Aktie von Dialog Semiconductor von 30 auf 38 Euro dennoch deutlich an.

Die britische Investmentbank Barclays belässt die Einstufung für den Chip-Designer unterdessen bei „Overweight“. Analyst Andrew Gardiner rechnet mit einer hohen Nachfrage seitens Apple und erhöht deshalb die Schätzungen für den Umsatz.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Chips, Deutsche Bank, Barclays, Dialog Semiconductor, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...