Ctrip: Baidu-Beteiligung zeigt sich vom Handelsstreit unbeeindruckt

E-Commerce: Online-Reisen und Hotelbuchungen

Donnerstag, 23. Mai 2019 14:00
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Der Online-Reiseanbieter Ctrip.com International Ltd. hat heute seine Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht. Das Umsatzwachstum wuchs wieder deutlich.

Ctrip - Quartalszahlen

Im ersten Quartal 2019 konnte Ctrip.com International Ltd. den Nettoumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 8,2 Mrd. Renminbi oder rund 1,2 Mrd. US-Dollar steigern. Damit wurde die eigene Prognose im Mittel erreicht.

Ctrip erzielte ein operatives Ergebnis im gleichen Zeitraum 2019 von 885 Mio. Renminbi (Vorjahr: plus 303 Mio. Renminbi) oder 132 Mio. US-Dollar, ein Plus von 50 Prozent zum Vorjahr. Damit lag die operative Marge bei elf Prozent (Vorjahr: neun Prozent).

Das Nettoergebnis von Ctrip International stieg im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 unterdessen auf 4,6 Mrd. Renminbi oder 687 Mio. US-Dollar (Vorjahr:1,1 Mrd. Renminbi) bzw. 1,11 US-Dollar je ADS.

Ctrip - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Nach Umsatz bislang größtes Segment von Ctrip.com International war Transportation Ticketing, das im ersten Quartal 2019 um 16 Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 3,4 Mrd. Renminbi stieg.

Die Sparte Accommodation steigerte ihren Umsatz um 21 Prozent auf drei Mrd. Renminbi. Die Unit Packaged-Tour legte indes um 25 Prozent auf einen Umsatz von 1,0 Mrd. Renminbi zu.

Meldung gespeichert unter: Baidu, Quartalszahlen, E-Commerce, Online-Reisen, Ausblick (Prognose), MakeMyTrip, Ctrip.com International, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...