CompuGroup Medical: Softwareentwickler kann bei Umsatz und Ergebnis zulegen

Jahres- und Quartalszahlen

Freitag, 5. Februar 2016 17:43
Compugroup Medical Zentrale

KOBLENZ (IT-Times) - Die CompuGroup Medical AG gab das vorläufige Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2015 bekannt. Gerade das vierte Quartal sorgte mit einem Schlussspurt für ein Umsatzplus.

Dem vorläufigen Finanzbericht, den die CompuGroup Medical herausgab, ist ein Gesamtumsatz des Jahres 2015 von 543 Mio. Euro zu entnehmen. Das entspricht einem Wachstumsplus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr mit 515 Mio. Euro.

Damit wurde die zuvor bereits gesenkte Umsatzprognose 2015 erreicht. Das Unternehmensergebnis stieg im gleichen Zeitraum um 15 Prozent auf 112 Mio. Euro.

Im vierten Quartal 2015 konnte CompuGroup Medical den Umsatz um vier Prozent auf 147 Mio. Euro erhöhen. Das EBITDA stieg um 17 Prozent auf 33 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Compugroup Medical, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...