Canadian Solar: JinkoSolar-Rivale will beim Umsatz in 2018 ordentlich zulegen

Erneuerbare Energien: Solarmodule und Solarzellenproduktion

Montag, 19. März 2018 20:41
Canadian Solar Canada

GUELPH (IT-Times) - Kanadas führender Solarmodule-Hersteller Canadian Solar Inc. hat heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2017 vorgelegt.

Die Auslieferungen lagen im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2017 bei 1,83 Gigawatt (GW). Canadian Solar wies im gleichen Zeitraum einen Nettoumsatz von 1,11 Mrd. US-Dollar aus.

Beide Kennzahlen lagen damit über der im Vorfeld gesenkten Prognose. Übrig blieb bei den Kanadiern ein Nettoergebnis von 61 Mio. US-Dollar oder 1,01 US-Dollar je Aktie.

Auf das Gesamtjahr 2017 gesehen erwirtschaftete Canadian Solar einen Nettoumsatz von 3,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,85 Mrd. US-Dollar). Die Auslieferungen erreichten knapp 6,83 GW (Vorjahr: 5,23 GW) und lagen damit innerhalb der Erwartungen.

Canadian Solar Inc. erzielte im Jahr 2017 ein Nettoergebnis von 99,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 65,2 Mio. US-Dollar) bzw. 1,69 je (verwässerter) Aktie (Vorjahr: 1,12 US-Dollar).

Im Oktober 2017 brachte man die Canadian Solar Infrastructure Fund Inc. an die Börse in Tokio, an der man ebenfalls im Vorfeld einzelne Solarprojekte veräußert hatte.

Meldung gespeichert unter: Solarzellen, Canadian Solar, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...