BVDW: Creative Industries Summit greift bedeutenden Wirtschaftsbereich auf

Dienstag, 7. Oktober 2008 16:32
BVDW

Creative Industries Summit greift bedeutenden Wirtschaftsbereich auf Virtual Think Tank zum "Ubiquitious Advertising" in Kooperation mit dem BVDW

Düsseldorf/Offenbach/Frankfurt, 7. Oktober 2008 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)e.V. ist Kooperationspartner bei dem von der Wirtschaftsförderung Offenbach und der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH veranstalteten Creative Industries Summit 2008. Am 27. Oktober 2008 erwarten die Besucher im Capitol Offenbach Keynotes und Workshops zum Thema Zukunft der Kommunikation. Tobias Kirchhofer, Mitglied des Gesamtvorstandes des BVDW, wird den Virtual Think Tank zum Thema "Ubiquitious Advertising" einleitet. Zum Abschluss der eintägigen Veranstaltung findet eine Networking-Party statt.

Eine der bedeutendsten Wirtschaftsbereiche in FrankfurtRheinMain sind die Creative Industries. Die beiden Kreativwirtschaftsberichte der Städte Offenbach und Frankfurt belegen, dass von Creative Industries innovative Impulse für die gesamte wirtschaftliche und räumliche Entwicklung ausgehen. Werbung und Kommunikation sind dabei eine der wichtigsten Teilbereiche. Dies ist Anlass für die Veranstaltung am 27. Oktober 2008, die von der Wirtschaftsförderung Offenbach und Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ausgerichtet wird.

Meldung gespeichert unter: BVDW, National

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...