Baidu setzt auf Mobile und wächst weiter

Internetsuchmaschinen

Donnerstag, 30. Oktober 2014 10:04

Das Nettoergebnis wuchs im zurückliegenden Quartal um 27,2 Prozent auf 3,88 Mrd. Renminbi bzw. 11,00 Yuan je Aktie und lag damit deutlich über den Erwartungen (9,75 Yuan je Anteil). Baidu-Finanzchefin Jennifer Li zeigte sich mit der Profitabilität zufrieden und kündigte weitere massive Investitionen im Mobile-Bereich an. Darüber hinaus will man weiter an neuen Services arbeiten. Insbesondere den Dienst Baidu Connect, der Informationen über physische Geschäfte in das Baidu-Ökosystem bringen soll, wolle man mit Blick auf Alibaba vorantreiben.

Für das vierte Quartal erwartet die Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) ein Umsatzwachstum zwischen 45,4 und 49,6 Prozent und kündigt damit eine geringe Verlangsamung des Wachstums an. (pst/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Baidu, Internet und/oder Suchmaschinen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen, Baidu, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...