Aixtron kann Prognose übertreffen, aber weiterhin rote Zahlen

Hightech-Maschinenbau

Dienstag, 23. Februar 2016 09:50

Damit konnte Aixtron die von Marktbeobachtern erwarteten Zahlen übertreffen. Gerechnet wurde auf Analystenseite im Schnitt mit einem Umsatz von 56,78 Mio. Euro für das vierte Quartal 2015 und für das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatz von 192 Mio. Euro.

Basierend auf dem aktuellen Wechselkurs von 1,10 USD/EUR rechnet der Vorstand der Aixtron S.E. für das Geschäftsjahr 2016 mit Umsatzerlösen zwischen 170 Mio. und 200 Mio. Euro. Auch das Jahresergebnis sowie der Free Cashflow sollen sich leicht verbessern, aber weiterhin negativ bleiben. (set/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Aixtron, Hardware und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Aixtron, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...