Aixtron Aktie - Chancen und Risiken für den Anleger

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

High-Tech Maschinenbau - Mit der Aixtron Aktie investieren Sie in ein spezialisiertes deutsches Technologieunternehmen. Es nimmt bei Anlagen für die Produktion bestimmter Halbleiter und Nanomaterialien eine führende Marktstellung ein.

Aixtron

Aixtron Aktie - Geschäftsmodell

Die Aixtron S.E. hat ihren Sitz in der Stadt Herzogenrath in Nordrhein-Westfalen. Das deutsche Maschinenbauunternehmen wurde im Jahr 1983 als Ableger der RWTH Aachen gegründet.

In den Folgejahrzehnten konnte das Unternehmen durch Übernahmen eine weltweit führende Stellung auf dem Markt der Herstellung spezialisierter Halbleiter-Produktionsanlagen erlangen.

Eine Übernahme durch einen chinesischen Investor scheiterte im Jahr 2016 unter anderem am Bedenken der US-Regierung. Neben der deutschen Zentrale betreibt Aixtron Niederlassungen im Vereinigten Königreich, den USA, China und Schweden.

Das Kernprodukt von Aixtron sind MOCVD-Anlagen. Diese dienen der Beschichtung von Wafern mit sehr dünnen Materialschichten für die Produktion von Verbindungshalbleitern, die auf Materialien wie Galliumnitrid basieren.

Dabei werden das Planetenreaktor-Prinzip und das Showerhead-Prinzip verwendet. Dazu kommen Anlagen für das PECVD-Verfahren, das der Produktion von Nanomaterialien dient.

Die mit den Aixtron-Anlagen produzierten Halbleiter werden vorwiegend in optoelektronischen Bauteilen verwendet, beispielsweise in Displays, LED und Lasern.

Zu den Kunden von Aixtron, die zum größten Teil aus Asien kommen, gehören große Hersteller wie Samsung, LG, Hitachi sowie Infineon Technologies, aber auch führende Universitäten wie Harvard und Yale.

Meldung gespeichert unter: Halbleiter, Metal-Organic Chemical Vapour Deposition (MOCVD), Hightech Maschinenbau, LED (Light-Emitting Diode, Leuchtdiode), Aktien, Aixtron, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...