Activision Blizzard ruft eigene E-Sports Unit ins Leben

E-Sports

Freitag, 23. Oktober 2015 17:22
Activision World of Warcraft Warlords

SANTA MONICA (IT-TIMES) - Der US-Gaming-Spezialist Activision Blizzard Inc. hat einen ehemaligen Manager vom US-amerikanischen Fernsehsender ESPN und der nationalen Fußball-Liga angeworben, um eine eigene Unternehmenseinheit für E-Sports zu gründen.

Steve Bornstein wird demnach die Leitung der neuen E-Sport Einheit übernehmen. Bisher war Activision für Blockbuster wie Call of Duty oder Destiny bekannt. Aufgrund des E-Sport Booms möchte man Wettkämpfe der Unterhaltungssoftware gesondert von Blizzard Entertainment und Activision Publishing anbieten.

Activistion sieht den Wettkampf in Spielen als Grund für die wachsende Beliebtheit unter Nutzern. Dazu gehören ebenfalls Zuschauer, die andere Spieler online live verfolgen. Auch dieser Herausforderung müsse sich das Unternehmen stellen, um Zuschauer und Spieler zufriedenzustellen.

Meldung gespeichert unter: eSport, Activision Blizzard, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...