Zweite Förderrunde von Kreativ-Transfer startet am 1. Juli

Online Games Markt in Deutschland

Montag, 1. Juli 2019 13:54

game Pressemeldung

Berlin, 01. Juli 2019 – Vom 1. Juli bis 6. August können sich Spiele-Entwickler für die zweite Runde des Förderprogramms Kreativ-Transfer bewerben. Das Programm soll dabei helfen, weltweit neue Geschäftspartner und Netzwerke zu finden sowie die Bekanntheit der eigenen Produkte international zu erhöhen.

game - Verband Logo

Hierfür werden bis zu 70 Prozent der Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten zu ausgewählten Messen und anderen Events übernommen. In der zweiten Runde werden Reisekosten für Veranstaltungen oder die Teilnahme an Gemeinschaftsständen im Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 30. Juni 2020 bezuschusst, etwa zur PAX South, PAX East, GDC, SXSW oder EGX Rezzed.

Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Formular, eine Fachjury entscheidet anschließend über die einzelnen Förderanträge. In der ersten Förderrunde konnten sich 14 Spiele-Entwickler über Reisekostenzuschüsse für Events wie die gamescom, GIC Poznań, PAX West und Tokyo Games Show freuen.

„Kreativ-Transfer“ wird durch die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Monika Grütters, gefördert und vom Dachverband Tanz Deutschland e.V. getragen. Für den Games-Bereich ist der game Kooperationspartner von „Kreativ-Transfer“.

Unter folgendem Link geht es zur Ausschreibung der zweiten Förderrunde: http://www.kreativ-transfer.de/games/aktuelle-ausschreibungen  

Meldung gespeichert unter: Online-Games, Spielekonsolen, game, Marktdaten und Prognosen, Spiele und Konsolen, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...