Yingli Green: Solarmodul-Hersteller kappt erneut Prognose

Solarindustrie

Dienstag, 8. September 2015 16:27
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Der Rückgang von PV-Modul-Auslieferungen sowie deren Preisrückgang machen der Yingli Green Energy Holding Co. Ltd. zu schaffen. Die Chinesen müssen einen rückläufigen Umsatz verzeichnen.

In den vergangenen drei Monaten erwirtschaftet Yingli Green einen Umsatz von 2,72 Mrd. Renminbi nach 3,41 Mrd. Renminbi im Vergleichsquartal 2014. Das operative Ergebnis lag bei minus 178,3 Mio. Renminbi gegenüber minus 85,9 Mio. Renminbi im Vorjahr. Insgesamt wies das chinesische Solarunternehmen ein Nettoergebnis von minus 598,1 Mio. Renminbi aus. Dieses lag im Vorjahr noch bei minus 285,2 Mio. Renminbi.

Nachdem Yingli Green den Ausblick für die Bruttomarge bereits im Vorfeld auf 7,0 bis 8,0 Prozent reduziert hatte, lag diese nun mit 6,3 Prozent noch unter dem anvisierten Wert.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule, Yingli Green Energy Holding Co., Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...