Yingli Green Energy: Verlust des JinkoSolar-Rivalen höher als der Umsatz

Solarmodule- und Solarzellenproduktion

Dienstag, 19. Dezember 2017 21:39
Yingli Green Energy - Werk Tianjin

BAODING/CHINA (IT-Times) - Der angeschlagene chinesische Solarmodule-Hersteller Yingli Green Energy Holding Company Ltd. hat heute seine Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 veröffentlicht und Umsatzwachstum vermeldet.

Der Umsatz (US-GAAP) von Yingli Green Energy stieg im dritten Quartal 2017/2018 auf 1,68 Mrd. Renminbi oder rund 225,3 Mio. US-Dollar (Vorjahr: knapp 1,46 Mrd. Renminbi).

Die Auslieferung an PV-Modulen erhöhten sich indes im gleichen Zeitraum auf 597,7 MW deutlich (Vorjahr: 365,3 MW).

Meldung gespeichert unter: Solarzellen, Yingli Green Energy Holding Co., Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...