Wirecard Aktie - die Angst ist wieder da

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Donnerstag, 18. April 2019 13:59

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Nach einem geglückten Wochenauftakt für die Wirecard AG mit Kursgewinnen in Serie kehrt nun offenbar wieder die Ernüchterung bei Investoren ein.

Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

Die Aktie der Wirecard AG konnte in dieser Woche an allen drei Börsentagen weiter zulegen, doch der Trend nahm heute ein jähes Ende. Aktuell notieren die Papiere mit mehr als drei Prozent im Minus bei knapp 119 Euro.

Der Eröffnungskurs lag bei 121,55 Euro und damit bereits wieder unter dem Schlusskurs des Vortages mit 122,50 Euro. Der langjährige Wirecard-Großinvestor Artisan Partners Fund teilte mit, seine Beteiligung auf unter drei Prozent reduziert zu haben.

Viele Anteile wurden nicht zwar abgegeben, nur so viel, dass die Schwelle von drei Prozent für die Meldepflicht unterschritten wurde. Aber Artisan hat trotz der vermeintlich tiefen Aktienkurse nicht zugekauft, sondern eben reduziert.

Der Tages-Höchstkurs war bislang zugleich auch der Eröffnungskurs der Wirecard-Aktie. Im heutigen Handel ging es bis auf 117 Euro für die Wirecard-Aktie herunter, allerdings wurde wieder etwas Boden gutgemacht.

Bislang gibt es keine relevanten neuen Nachrichten über den Payment-Anbieter, auch die BaFin zeigt sich zurückhaltend und hat bislang das Leerverkaufsverbot für die Aktie nicht verlängert.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...