United Internet: Akquisition von ProfitBricks stärkt Cloud-Hosting Geschäft

Web-Hosting

Donnerstag, 27. Juli 2017 15:01

Die 1&1 Internet S.E hat ihr Geschäft auf Business Applications ausgerichtet und erweitert nun das Produktspektrum um eine Enterprise Cloud Plattform. ProfitBricks betreibt vier Rechenzentren in Frankfurt am Main, Karlsruhe, Las Vegas und New Jersey.

Die ProfitBricks GmbH wurde 2010 gegründet und beschäftigt mehr als 120 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich auf Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Dienste spezialisiert und offeriert Public- und Hybrid-Cloud-Lösungen. Achim Weiss, der CEO von ProfitBricks, war bereits früher Vorstandsmitglied bei 1&1 und wechselt zurück.

Die United Internet AG ist zuletzt mit einer Beteiligung in das Geschäft mit Cloud-basierten Online-Marketing-Lösungen eingestiegen. Im Vorfeld stärkte man das eigene Hosting-Geschäft mit der Übernahme der Telekom-Tochtergesellschaft Strato. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema United Internet, Internet und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), United Internet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...