Tesla erhält 1,4 Mrd. Dollar Kredit für Gigafactory in Shanghai

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Montag, 23. Dezember 2019 19:19
Tesla - Elon Musk - Gigafactory 3 Shanghai - Grounbreaking

PALO ALTO (IT-Times) - Elektroautos in China zu verkaufen, wird schwerer. Die Regierung in Beijing unterstützt aber trotz Subventionskürzungen bei Elektroautos weiterhin ausländische Investitionen im eigenen Land.

Von chinesischen Banken hat der kalifornische Elektroauto-Produzent Tesla Inc. nun Kredite mit einem Volumen von insgesamt 1,4 Mrd. US-Dollar für die neue Fabrik in Shanghai erhalten, berichten Reuters und Bloomberg.

Die Gigafactory in der Metropole Shanghai soll zunächst das Model 3 für den chinesischen Markt produzieren. Die Laufzeit der Darlehn beträgt fünf Jahre und soll dem Ausbau des gesamten Geschäftes von Tesla in China dienen.

Im Januar dieses Jahres erfolgte der Spatenstich für die neue und erste Gigafactory der Kalifornier in Übersee. Die zweite Mega-Fabrik soll in der Nähe von Berlin entstehen und den europäischen Kontinent versorgen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Tesla Model 3, Kreditfinanzierung, Elon Musk, Automobile, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...