Tesla Aktie außer Rand und Band - Kurs steigt über 900 Dollar

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Dienstag, 4. Februar 2020 15:27
Tesla Elon Musk Factory Fremont

PALO ALTO (IT-Times) - Die Aktie des kalifornischen Automobil- und Batterie-Produzent Tesla schoss bereits gestern Abend in den USA in die Höhe, nachdem der japanische Partner Panasonic einen Gewinn in der Batterie-Sparte meldete.

Lange war die US-Batterieproduktion für Panasonic bei Tesla ein Sorgenkind, da sich in der Gigafactory in Nevada keine Profitabilität einstellte. Doch nun wurde erstmalig ein Gewinn erzielt, was zu einem 20 Prozent Kursanstieg der Tesla Aktie führte.

Die Tesla Aktie stieg auch am heutigen Börsentag weiter uns markierte mit 940 US-Dollar ein neues Allzeithoch. Vorbörslich wurde bereits die Marke von 900 US-Dollar überschritten.

Aktuell notiert der Aktienkurs von Tesla Inc. bei rund 890 US-Dollar und gab damit wieder etwas nach. Doch das Kreditausfallrisiko bei Tesla ist ungebrochen groß, da der Konzern hoch verschuldet ist.

Der Handelsumsatz mit der Tesla-Aktie ist dagegen enorm und wird heute sicherlich das Dreifache des Durschnitts-Handelsvolumens überschreiten. Short-Seller sind damit auf dem falschen Fuß erwischt worden und haben Milliardensummen versenkt.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Anleihen (Bonds, Obligationen), Automobile, Aktien, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...