Tesla: Absatzeinbruch in China - nur 211 Elektroautos im Oktober verkauft

Elektromobilität: Elektroautos

Dienstag, 27. November 2018 10:55
Tesla Model X China

PALO ALTO/ BEIJING (IT-Times) - Tesla Inc. hat große Probleme beim Absatz von Elektroautos im wichtigsten Automobilmarkt der Welt. Das zeigen neueste Daten von Verbänden.

Der Automobilabsatz von Tesla ist im letzten Monat Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 70 Prozent eingebrochen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, die sich auf jüngste Daten der China Passenger Car Association bezieht.

Nun wird klar, wie sich der Handelskrieg zwischen den USA und China auch auf US-Unternehmen auswirken kann. Nur 211 Elektrofahrzeuge soll Tesla im Oktober verkauft haben, obwohl der Markt für New Energy Vehicles (NEVs) in China boomt.

Tesla Inc. musste bislang die Fahrzeuge nach China exportieren, da es noch keine eigene Fertigung im Land der Mitte gibt. Damit fallen sie unter die Zoll-Rahmenbedingungen.  

Die neuen, seit Juli 2018 geltenden Strafzölle in China auf Autoimporte aus den USA haben offenbar ganze Arbeit geleistet und die Nachfrage nach Tesla-Autos in China zum Erliegen gebracht. Aufgeschlagen hatte man 40 Prozent.

Während Elektroautos in China boomen, ging allerdings der gesamte Fahrzeugmarkt zurück. Tesla läuft nun Gefahr, wichtige Marktanteile im größten Elektroauto-Markt der Welt zu verlieren.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Tesla Model S, Tesla Model X, Elektromobilität, Elon Musk, Tesla, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...