Tesla Model S-News: Infos & Nachrichten

Tesla Model SD

er Tesla Model S ist ein fünfsitziger Oberklassen-Stromer von Tesla Motors, der erstmalig 2012 in den Verkauf kam. Die autobahntaugliche Limousine wird in verschiedenen Modellvarianten mit je unterschiedlichen Batterie-Reichweiten und -Leistungswerten angeboten. Die maximale Reichweite von 528 Kilometern erreicht das Tesla Model S mit einer 85 kWh Batterie. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei dieser Variante satte 250 km/h. Der Listenpreis für das luxuriöse Elektrofahrzeug "Made in California" liegt zwischen ca. 65.000 und 110.000 Euro. Je nach Ausstattungspaket und Batterieart.P

er Autopiloten durch die StadtB

ei allen Varianten des Model S öffnet sich der Ladeanschluss für Batterie am Fahrzeug jeweils erst dann, wenn man sich mit einem Ladekabel dem Rücklicht der Fahrerseite nähert. Bei einer sogenannten „Supercharger-Aufladung“ mit einem Doppellader erhöht sich die Reichweite des Model S pro Ladestunde um jeweils 110 Kilometer. Das Tesla Model S verfügt auch über einen Autopiloten, der das Fahrzeug mithilfe von Bordsensoren, kombiniert mit Verkehrsmeldungen in Echtzeit sowie einer Spurfolgeautomatik, autonom steuern kann. Auf einer Autobahn ebenso wie im dichten Cityverkehr. Darüber hinaus kann sich die Elektro-Limousine per Einparkautomatik auch völlig selbstständig einparken beziehungsweise passgenau neben eine Supercharger-Ladestation positionieren. H

ightech-Kommandozentrale im FahrzeuginnerenI

m Wageninneren verfügt das Tesla Model S über einen hochauflösenden, 17 Zoll großen Touchscreen, der dem Stromer als Kommandozentrale für alle wichtigen Fahrzeugfunktionen, Fahrzeugdaten und die mobile Kommunikation des Autos dient. Für seine komplexe Bordelektronik erhält das Tesla Model S regelmäßig per Mobilfunk Software-Updates eingespielt. Dank seines extrem leisen Elektromotors bietet das fahrzeugeigene Audiosystem sogar echten Studiosound.

News

Tesla vor den Zahlen: Spannung steigt

Tesla Model 3 red
23.01.19

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-amerikanische Elektrofahrzeug- und Batterie-Hersteller Tesla Inc. wird am Mittwoch, dem 30. Januar 2019, seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2018 nach Börsenschluss in den USA vorlegen.

Tesla legt in China schlechten Start hin

Tesla Model S red
18.01.19

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-amerikanische Elektrofahrzeug-Produzent Tesla hat sein Debüt in China im neuen Jahr 2019 ordentlich versaut. Nun müssen zahlreiche Elektroautos zurückgerufen werden.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...