Telecom Italia: Aktivist-Investor Elliott will mit Aktienkauf mehr Einfluss auf Vivendi nehmen - Aktien steigen

Telekommunikationsnetzbetreiber Europa

Dienstag, 6. März 2018 18:56

MAILAND (IT-Times) - Der größte italienische Telekommunikationsnetzbetreiber kommt nicht zur Ruhe. Nun gab der Investor Elliott Management bekannt, ein größeres Aktienpaket von Telecom Italia (TIM) erworben zu haben.

Telecom Italia Logo.jpg

Der Aktivist-Investor Elliott Management hat still und heimlich ein größeres Aktienpaket am italienischen Carrier Telecom Italia gekauft. Die Aktien des TK-Unternehmens stiegen nach Bekanntgabe der Meldung am heutigen Tage zeitweise um mehr als sechs Prozent.

Elliott Management

will mit dem Anteil Einfluss auf den französischen Großinvestor Vivendi S.A. und seine Strategie, den italienischen Telekommunikationskonzern zu führen, nehmen.

In der Regel nominiert Elliott Management eigene Leute für das Board des betreffenden Unternehmens, um dann die zukünftige Unternehmensstrategie mit zu bestimmen.

Seit der Beteiligung von Vivendi Mitte des Jahres 2015 hat der Aktienkurs von Telecom Italia S.p.A. mehr als ein Drittel an Wert eingebüßt. Zuletzt übernahm Amos Genish als CEO das Ruder bei den Italienern.

Genish ist bereits der dritte Vorstandsvorsitzende in nur zwei Jahren. Telecom Italia ist mit einem Schuldenberg in Höhe von rund 26 Mrd. Euro hoch verschuldet und damit schwer angeschlagen.

Neue Wettbewerber in Italien aus den Sektoren Breitband und Mobilfunk sowie auch die seit Jahren schwache Wirtschaft in Brasilien haben zur aktuellen Situation beigetragen.

Meldung gespeichert unter: Vivendi, Telecom Italia, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...