Spiele-Entwickler Nintendo kämpft mit fallenden Margen, Umsatz deutlich gesteigert

Online-Spiele

Mittwoch, 28. Oktober 2015 19:50
Nintendo 3DS

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Spielekonsolen-Entwickler Nintendo hat heute Zahlen für das erste Halbjahr 2015 veröffentlicht. Das Nettoergebnis fiel dabei weiter deutlich.

Der Nettoumsatz der Nintendo Corp. legte im ersten Halbjahr 2015 um 19 Prozent auf 204,182 Mrd. Yen zu. Allerdings reduzierte sich das Nettoergebnis um 25,9 Prozent auf 16,44 Mrd. Yen.

Der japanische Spielekonsolen-Entwickler setzt in Zukunft auf den Erfolg der Nintendo 3DS Konsole sowie auf den geplanten Eintritt in den Smartphone-Spiele-Markt. Zusammen mit Google investierte Nintendo kürzlich in eine kalifornische Mobile Gaming Company.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Nintendo, Spiele und Konsolen

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...