Softbank investiert über Lateinamerika-Fonds in E-Commerce Plattform VTEX

E-Commerce: Online-Handel

Donnerstag, 28. November 2019 16:06

TOKIO (IT-Times) - Die Softbank Group hat an einer Investmentrunde für die E-Commerce Plattform VTEX teilgenommen, die auch von Walmart genutzt wird.

VTEX

Die E-Commerce Plattform VTEX hat in einer Investmentrunde, die von SoftBank’s Lateinamerika-Fonds (SoftBank Innovation Fund) geleitet wurde, insgesamt 140 Mio. US-Dollar für das weitere Wachstum eingesammelt.

VTEX hat einen Ende-zu-Ende Service entwickelt, der es jungen Startups ermöglicht, ihr Online-Geschäft länderübergreifend aufzubauen. Angeboten werden Auftrags- und Inventar-Management sowie Lösungen im Bereich Front-end Customer Experience und Customer Service.

Die frischen finanziellen Mittel sollen insbesondere für den Ausbau des internationalen Geschäftes verwendet werden. Investoren in VTEX sind neben SoftBank auch Gávea Investimentos und Constellation Asset Management.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), SoftBank, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...