Softbank investiert mit Temasek und Partnern in Startup Memphis Meats

Venture Capital: Startups

Donnerstag, 23. Januar 2020 18:30

TOKIO (IT-Times) - Die Softbank Group hat sich zusammen mit Partnern in einer Investmentrunde und einem dreistelligen Millionen-Dollar-Volumen am Lebensmittel-Technologie-Startup Memphis Meats beteiligt.

Memphis Meats Logo

Das Startup Memphis Meats hat in einer weiteren Finanzierungsrunde mit der SoftBank Group, Norwest und Temasek, dem Investmentfonds des Stadtstaates Singapur, insgesamt 161 Mio. US-Dollar für das weitere Wachstum eingesammelt.

Memphis Meats entwickelt Technologien zur Herstellung von Fleisch, Meeresfrüchten und Geflügel aus Tierzellen. Zu den frühen Investoren zählen unter anderem auch Richard Branson, Bill Gates sowie Cargill und Tyson Foods.

Meldung gespeichert unter: Venture Capital (Risikokapital), Start-Up (Startup), Temasek, SoftBank, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...