So will Alibaba mit Virtual Reality das Shopping-Erlebnis revolutionieren

E-Commerce

Freitag, 18. März 2016 11:59
Alibaba Group Headquarter

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetgroßkonzern und E-Commerce-Händler Alibaba Group Holding Ltd. möchte sich den Virtual Reality-Trend offenbar nicht entgehen lassen und sein Internetgeschäft damit aufpeppen.

So verkündeten die Chinesen nun, ein eigenes Virtual Reality-Forschungslabor namens „GnomeMagic Lab“ eingerichtet zu haben. Dort soll herausgefunden werden, inwieweit Virtual Reality zum Shopping-Erlebnis der über 400 Millionen Kunden von Alibaba beitragen kann.

Meldung gespeichert unter: Virtual Reality (VR), Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...