Qimonda: Ausweitung der Taiwan-Kooperation

Mittwoch, 27. Juni 2007 13:41

Die unter Druck geratene Infineon-Tochtergesellschaft hatte in der Vergangenheit mit der Produktionsverlagerung nach Asien gute Ergebnisse erzielt. Neben Winbond fertigt auch die chinesische SMIC für Qimonda. Beide Zulieferer gehören zu den zehn größten DRAM-Herstellern weltweit. Halbleiterproduzent Winbound vertreibt dabei auch unter eigenen Marken Speicherchips. Nach Angaben der Münchner soll ab 2009 eine neue Qimonda-Fabrik in Singapur die Chipproduktion von 300-mm-Wafern aufnehmen. (der/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Qimonda und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Qimonda, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...