Porsche startet Charging Service für Plug-In- und Elektrofahrzeuge - auch für andere Marken

Elektromobilität: Ladestationen

Dienstag, 12. Juni 2018 12:53

STUTTGART (IT-Times) - Die Sportwagenschmiede Porsche AG und Volkswagen-Tochtergesellschaft präsentiert einen digitalen Lade-Service für Elektrofahrzeuge, der auch von anderen Fabrikaten genutzt werden kann.

Porsche - Digital Charging Service

Die Online-Plattform mit der Bezeichnung „Porsche Charging Service“ soll den Ladevorgang für Plug-In- und Elektrofahrzeuge mit zentral hinterlegten Zahlungsdaten vereinfachen.

Das System mit einer dazugehörigen, kostenfreien App sucht nach passenden Ladestationen und übernimmt die länderübergreifende und währungsunabhängige Abrechnung über zentral hinterlegte persönliche Daten.

„Mit dem Porsche Charging Service bieten wir unseren Kunden eine zentrale digitale Plattform an, die den Ladevorgang vollumfänglich vereinfacht. Damit lässt sich das Laden noch komfortabler im Alltag integrieren“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG.

Die App funktioniert dabei zusammen mit dem Porsche-Navigationssystem und liefert in Echtzeit Informationen zur Lage und Verfügbarkeit von Ladestationen sowie zum Preis eines Ladevorgangs.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Porsche, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...