PayPal cancelt Expansionspläne in North Carolina

Protest gegen neues Gesetz: PayPal baut kein Operationscenter in North Carolina

Mittwoch, 6. April 2016 08:03
PayPal Firmensitz

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Zahlungsspezialist PayPal hat seine geplanten Expansionspläne im US-Bundesstaat North Carolina vorerst gestrichen - damit will das Unternehmen gegen ein neues Gesetz in North Carolina protestieren, wie die USAToday berichtet.

Ursprünglich wollte PayPal 3,6 Mio. US-Dollar in ein neues Operationscenter in North Carolina investieren, wodurch später 400 neue Jobs entstehen sollten. Am 23. März verabschiedete North Carolina ein umfassendes Gesetz, dass de facto Homosexuellen, Bisexuellen und Transgender-Personen in den Städten und Landkreisen de facto nicht mehr die gleichen Rechte einräumt, wie heterosexuellen Personen.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment, PayPal, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...