Nio: Tesla-Wettbewerber kann Auslieferungen verdoppeln - Aktie steigt deutlich

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Dienstag, 7. April 2020 10:15

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Elektroauto-Hersteller Nio hat heute seine Auslieferungszahlen für den Monat März 2020 veröffentlicht und deutlich steigende Auslieferungen verzeichnet.

Nio ES8

Nio Inc. lieferte im abgelaufenen Monat März 2020 insgesamt 1.533 Elektro-SUVs aus, ein deutlicher Anstieg zum Vormonat Februar mit 707 Einheiten (Januar 2020: 1.598 Units).

Darunter befanden sich nunmehr 1.479 ES6 (Fünfsitzer) und 54 ES8 (Siebensitzer) Elektro-Fahrzeuge, im Vormonat waren es unterdessen 671 ES6 bzw. 36 ES8 Einheiten. 

"Wir freuen uns über die allmähliche Erholung unserer Produktion im März, insbesondere dank der großen Unterstützung durch unsere Lieferkettenpartner seit der zweiten Märzhälfte", sagt William Bin Li, Gründer, Vorsitzender und CEO von Nio. „Parallel zu unseren fortgesetzten Online-Verkaufsanstrengungen haben unsere Besuche im Shop auch eine allmähliche Belebung erfahren“.

Der Auftragsbestand bei Nio Inc. ist nach Unternehmensangaben seit Februar 2020 wieder gestiegen. Ab Mitte Februar wurde zudem schrittweise die Produktion wieder hochgefahren, allerdings hatte man zuletzt Probleme mit der Lieferkette.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, NIO, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...