Netflix vor den Zahlen - Abonnentenwachstum unter der Lupe

Video-on-Demand (VoD): Netflix legt in der kommenden Woche Zahlen vor

Freitag, 9. Oktober 2015 08:23
Netflix 2015 logo

LOS GATOS (IT-Times) - Mit Spannung blicken Investoren und Analysten auf den kommenden Mittwoch, denn am 14. Oktober wird Netflix seine Zahlen zum vergangenen dritten Quartal 2015 vorlegen. Der Streaming-Pionier konnte im Vorquartal die Marke von 65 Millionen Abonnenten überschreiten.

Im dritten Quartal dürften zwar aufgrund der Expansion in neue Märkte die Verluste im internationalen Geschäft gestiegen sein, Analysten und Investoren werden aber vermehrt auf das Wachstum bei den Abonnentenzahlen blicken, glaubt Dougherty Analyst Steven Frankel.

Im Juli hatte Netflix angekündigt, 1,15 Mio. neue Streaming-Kunden in den USA und 2,4 Mio. neue Streaming-Kunden im Ausland gewinnen zu können - insgesamt werden also 3,55 Mio. neue Netflix-Kunden erwartet. Damit würde Netflix zum Ende des dritten Quartals mehr als 69 Mio. Abonnenten weltweit betreuen.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Netflix, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...