Microsoft investiert 75 Mio. Dollar in Computerwissenschaften

Windows-Hersteller will Computerwissenschaften fördern

Donnerstag, 17. September 2015 16:17
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will in den nächsten drei Jahren 75 Mio. US-Dollar in Computer Sciences investieren und damit den Zugang zu Computerwissenschaften für Jugendliche vereinfachen.

Dies kündigte Microsoft-Chef Satya Nadella im Rahmen einer Keynote auf der Dreamforce Konferenz in San Francisco an. Damit weitet Microsoft gleichzeitig sein YouthSpark Programm deutlich aus. Mit diesem Programm will das Redmonder Softwarehaus Jugendliche näher an Computerwissenschaften heranführen, um Talent-Pool für die IT-Industrie zu erweitern.

Meldung gespeichert unter: Computer Sciences (CSC), Microsoft, Hardware, Software

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...