Micron: Chip-Hersteller enttäuscht die Wall Street - Aktien fallen deutlich

Halbleiter: Chip-Hersteller

Mittwoch, 19. Dezember 2018 12:45

BOISE (IT-Times) - Die Micron Technology Inc. hat die Zahlen für das Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2018/2019 bekannt gegeben. Die Wachstumsdynamik lässt beim US-Speicherchip-Produzent und DRAM-Spezialist deutlich nach.

Micron Technology Niederlassung Folsom

Micron Technology - Quartalszahlen

Der Umsatz (US-GAAP) von Micron Technology Inc. erhöhte sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum noch um 16 Prozent auf 7,91 Mrd. US-Dollar (Vorquartal: 38 Prozent). Die Bruttomarge lag bei 58,3 Prozent (Vorjahr: 55,1 Prozent).

Übrig blieb im gleichen Zeitraum ein Nettoergebnis von 3,29 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: knapp 2,68 Mrd. US-Dollar) oder ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 2,81 US-Dollar (Vorjahr: 2,19 US-Dollar).

Der operative Cash-Flow legte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019  bei Micron Technology Inc. auf rund 4,81 Mrd. US-Dollar zu (Vorjahr: 3,64 Mrd. US-Dollar).

Der Industrie-Output von Unternehmen und Wettbewerbern wie Samsung Electronics Co. Ltd., SK Hynix und Toshiba Corp. sei höher als die Nachfrage von Mobiltelefon-, PC- und Server-Produzenten, was auf die Preise von Micron drücke.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Speicher, Dynamic Random Access Memory (DRAM), Ausblick (Prognose), Micron Technology, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...