LPKF Laser schreibt wieder schwarze Zahlen

Maschinenbau: Laser-Technologie

Dienstag, 14. Mai 2019 11:28

LPKF Laser - Prognose

Im zweiten Quartal 2019 will der Lasertechnologie-Spezialist einen Umsatz zwischen 30 Mio. und 35 Mio. Euro sowie eine EBIT-Marge zwischen acht und zwölf Prozent erzielen.

Die LPKF Laser & Electronics AG erwartet für das gesamte Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz in der Spanne zwischen 130 Mio. und 135 Mio. Euro. Die EBIT-Marge soll zwischen acht und zwölf Prozent liegen.

Der ROCE (Return on Capital Employed), also die Verzinsung des eingesetzten Kapitals, soll im gleichen Zeitraum 2019 zwischen zehn und 15 Prozent betragen. Damit wurde die ursprüngliche Prognose erneut bestätigt.

In den Folgejahren soll die EBIT-Marge mehr als zwölf Prozent erreichen. Bis zum Jahr 2020 peilt die LPKF Laser & Electronics AB ein ROCE zwischen 10,0 und 15,0 Prozent an. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema LPKF Laser & Electronics, Hardware und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Laser, Hightech Maschinenbau, Ausblick (Prognose), LPKF Laser & Electronics, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...