LinkedIn glänzt mit starken Zahlen und 400 Mio. Nutzern - Kurssprung

Business-Netz: LinkedIn überschreitet die Marke von 400 Mio. Nutzern

Freitag, 30. Oktober 2015 08:37
LinkedIn

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Das weltweit führende soziale Business-Netz LinkedIn hat im vergangenen dritten Quartal 2015 seinen Umsatz kräftig gesteigert und dabei unter anderem von der Übernahme von Lynda.com profitiert. LinkedIn-Aktien legen nachbörslich um mehr als zehn Prozent zu.

Für das vergangene dritte Quartal 2015 meldet LinkedIn einen Umsatzsprung um 37 Prozent auf 780 Mio. US-Dollar, wobei die übernommene Lynda.com 41 Mio. Dollar zum Gesamtumsatz beisteuerte. Zunächst musste LinkedIn im jüngsten Quartal einen Verlust von 40,5 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Aktie ausweisen, nach einem Minus von 4,3 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Unter dem Strich konnte LinkedIn einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 78 US-Cent je Aktie generieren und die Gewinnerwartungen der Wall Street (47 US-Cent) in den Schatten stellen.

LinkedIn beendete das Septemberquartal mit 396 Millionen Nutzern, ein Zuwachs von 16 Mio. Nutzern seit Juni 2015. Laut LinkedIn CEO Jeff Weiner konnte das Business-Netz in diesem Monat die Marke von 400 Millionen Nutzern überschreiten.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, LinkedIn, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...