Lenovo investiert 500 Mio. US-Dollar in eigenen Start Up-Fonds

Start Up-Fonds

Mittwoch, 4. Mai 2016 16:09
Lenovo - R&D Center

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische PC- und Smartphone-Hersteller Lenovo Group Ltd. will nach eigenen Angaben mehrere hundert Mio. US-Dollar in einen Startup-Fonds investieren.

Lenovo will rund 500 Mio. US-Dollar in den Fonds namens Lenovo Capital investieren und diesen über die Lenovo Group selbst verwalten. Damit sollen Technologie Start-Ups unterstützt werden. 

Das angelegte Geld ist für verschiedene Sektoren wie künstliche Intelligenz, Roboter und Cloud Computing gedacht, so die Nachrichtenagentur Reuters. Im März 2016 hatte die Lenovo Group bereits mehr als eine Milliarde US-Dollar für die Forschung in das Smartphone-, PC- und Enterprise-Geschäft investiert. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Lenovo, Hardware und/oder Start-Up (Startup) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Start-Up (Startup), Lenovo, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...