Intel schließt Übernahme von Altera erfolgreich ab

Halbleiterindustrie: Intel integriert Altera

Dienstag, 29. Dezember 2015 08:52
Intel Headquarter

SANTA CLARA (IT-Times) - Intel hatte zur Jahresmitte die Übernahme des US-Halbleiterspezialisten Altera Corp für rund 16,7 Mrd. Dollar bekannt gegeben. Nunmehr hat Intel die geplante Übernahme des Spezialisten für programmierbare Chips (Field Programmable Gate Arrays (FPGAs) abgeschlossen.

Mit der Übernahme von Altera will Intel stärker in neuen Wachstumsfeldern wie für Chips für Datenzentren und im Internet of Things (IoT) Markt Fuß fassen. Durch die Integration von Altera soll die nächste Generation von Halbleitern nicht nur besser werden, die Chips sollen auch mehr können, kündigt Intel-Chef Brian Krzanich an.

Meldung gespeichert unter: Chips, Intel, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...