init innovation: Aktien brechen nach Ausblick und Dividenden-Kürzung völlig ein

Telematik: Verkehrsinformationssysteme

Montag, 25. März 2019 20:23

Der Vorstand von init innovation will deshalb der für den 15. Mai 2019 geplanten Hauptversammlung eine Absenkung der Dividende auf 0,12 Euro pro Aktie vorgeschlagen.

init innovation - Ausblick

Die init innovation in traffic systems S.E. rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2019 nunmehr mit einem Umsatz in Höhe von 145 Mio. Euro oder einem Wachstum von sechs Prozent zum Vorjahr.

Im Vorfeld gab man sich allerdings noch deutlich positiver. Für 2019 peilt das Telematik-Unternehmen einen Auftragseingang in der Bandbreite zwischen 150 Mio. und 160 Mio. Euro an.

Nach Bekanntgabe der Zahlen fielen die Aktien des Unternehmens im heutigen Handel bei vergleichsweise hohem Volumen um knapp elf Prozent und schlossen bei 13,20 Euro. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema init innovation in traffic systems, Hardware und/oder Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems), Telematik, Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), init innovation in traffic systems, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...