init innovation: Aktien brechen nach Ausblick und Dividenden-Kürzung völlig ein

Telematik: Verkehrsinformationssysteme

Montag, 25. März 2019 20:23

KARLSRUHE (IT-Times) - Der deutsche Telematik-Spezialist init innovation in traffic systems S.E. hat heute seine endgültigen vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht und für keine gute Stimmung gesorgt.

init Innovation in traffic systems - Produkt Touchit

init innovation - Geschäftsjahr

init innovation bestätigte heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018. Der Auftragseingang lag in 2018 bei 161,8 Mio. Euro (Vorjahr: 139,4 Mio. Euro).

Run 70 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftete das Unternehmen im Ausland (Vorjahr: 72,6 Prozent), wobei Nordamerika mit 49,9 Mio. Euro der nach Umsatz stärkste Markt war (Vorjahr: 46,5 Mio. Euro).

In Deutschland erzielte init innovation indes im Gesamtjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 40,6 Mio. Euro (Vorjahr: 35,8 Mio. Euro).

Übrig blieb im Geschäftsjahr 2018 ein Jahresüberschuss von 2,4 Mio. Euro (Vorjahr 3,6 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie fiel auf 0,24 Euro und damit ebenfalls deutlich (Vorjahr: 0,37 Euro).

„Unser vordingliches Ziel ist es jedoch die Trendwende in der operativen Ergebnisentwicklung zu schaffen und im laufenden Jahr den Gewinn wieder zu steigern“, so ein Statement des Vorstands heute.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems), Telematik, Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), init innovation in traffic systems, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...