IBM plant erste Akquisition im Bereich Digitales Marketing

Digitale Medien

Freitag, 29. Januar 2016 10:50
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Die International Business Machines (IBM) Corp. will der wachsenden Kundenachfrage gerecht werden. Im Zuge dessen will IBM die US-amerikanische Marketing-Agentur Resource/Ammirati übernehmen.

Bei der Übernahme von Resource/Ammirati würde es sich für die IBM Corp. um die erste Akquisition einer Kreativagentur für Digitales Marketing handeln. Das US-amerikanische Technologieunternehmen will so seinen Kunden die Möglichkeiten bieten, Markenerlebnisse digital neu zu kreieren.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), IBM, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...