HPE: Umsatz bricht ein - Managergehälter und Aktienkurs folgen

Personal Computer (PCs) und Server

Freitag, 22. Mai 2020 18:39

PALO ALTO (IT-Times) - Das US-amerikanische Computertechnologie-Unternehmen Hewlett Packard Enterprise Co. (HPE) hat seine Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 vorgelegt und einen Umsatzeinbruch gemeldet.

Hewlett Packard Enterprise Co. - Headquarter

HPE Aktie - Quartalszahlen

HPE erzielte im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 einen Umsatz in Höhe von knapp 6,01 Mrd. US-Dollar, ein Minus von 16 Prozent (Vorquartal: minus acht Prozent) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die operative Marge ging damit bei Hewlett Packard Enterprise insgesamt im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2020/2021 auf minus 13,9 Prozent zurück (Vorjahr: plus 6,1 Prozent).

Übrig blieb bei HPE ein Nettoergebnis von minus 821 Mio. US-Dollar (Vorjahr: plus 419 Mio. US-Dollar). Das Ergebnis je Aktie (verwässert) lag damit bei minus 0,64 US-Dollar (Vorjahr: plus 0,25 US-Dollar).

Der Operative Cash-Flow betrug im zweiten Quartal 2020/2021 100 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 987 Mio. US-Dollar). HPE erzielte einen Free Cash-Flow von minus 402 Mio. US-Dollar (Vorjahr: plus 402 Mio. US-Dollar).

„Die weltweiten wirtschaftlichen Blockaden seit Februar haben unsere finanzielle Leistung im zweiten Quartal erheblich beeinflusst", sagt Antonio Neri, Präsident und CEO von HPE.

"Wir unternehmen entscheidende Schritte, um die kurzfristige Unsicherheit zu bewältigen, und stellen gleichzeitig sicher, dass wir die Ressourcen auf vorrangige Wachstumsbereiche ausrichten, damit wir gut positioniert sind, um unsere Edge-to-Cloud-Strategie zu beschleunigen und die Bedürfnisse unserer Kunden in einem Post-COVID- 19 Welt zu erfüllen", ergänzte Neri.

HPE - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Der Umsatz im Bereich Compute, darunter fallen Server und Data Center Networking Produkte, fiel um 19 Prozent auf 2,6 Mrd. US-Dollar, bildet damit aber weiterhin das Kerngeschäft.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Personal Computer (PC), Ausblick (Prognose), Hewlett Packard Enterprise (HPE), Hardware, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...