Geely gründet zusammen mit LG Chem Joint Venture für Elektroauto-Batterien Produktion in China

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 14. Juni 2019 09:22
LG Chem - Logo

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Automobilkonzern Geely Auto und LG Chem wollen ein Joint Venture gründen, um in China Batterien für Elektrofahrzeuge zu produzieren.

Geely Automobile Holdings, die börsennotierte Gesellschaft von Geely Auto, gründet mit dem südkoreanischen Unternehmen LG Chem ein Gemeinschaftsunternehmen für die Produktion von Batterien in China.

Beide Unternehmen halten jeweils 50 Prozent der Anteile am chinesischen Joint Venture. Investieren will man insgesamt 188 Mio. US-Dollar in das neue Projekt. Geely steuert die Beteiligung über die Tochtergesellschaft Shanghai Maple Guorun.

Produziert werden sollen Batterien für sogenannte New Energy Vehicles (NEVs). Geely arbeitet seit 2015 an Plänen zum Bau von Elektrofahrzeugen, darunter reine Elektroautos und auch Hybrid-Modelle.

2020 will Geely im Rahmen der Blue Geely Initiative mit neuen Modellen durchstarten. Mit den neuen Joint Venture will der Konzern die Produktion von NEVs sicherstellen, um genügend Batteriesysteme zu fertigen.

“Geely Auto hat bereits ein starkes Supply Chain Network für die Produktion und Entwicklung von New Energy Vehicles aufgebaut“, sagt An Conghui, President Zhejiang Geely Holding Group sowie CEO und President Geely Automobile Group.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Batterie-Speicher, Elektromobilität, Lithium Ionen Akku, Joint Venture, Automobile, Geely, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...