Freenet beteiligt sich an Ceconomy und steigt bei MediaMarktSaturn ein

Mobilfunk Service Provider

Freitag, 29. Juni 2018 17:59

BÜDELSDORF (IT-Times) - Der Mobilfunk-Service Provider freenet AG ist eine Minderheitsbeteiligung bei der Ceconomy AG, dem Mehrheitsaktionär der Elektronik-Einzelhandelskette MediaMarktSaturn eingegangen.

Ceconomy AG Logo

Die freenet AG übernimmt rund 9,1 Prozent der Anteile an der Ceconomy AG. Damit wandern rund 32,6 Millionen Aktien, die von der Ceconomy AG über eine 10prozentige Kapitalerhöhung ausgegeben wurden, zu freenet.

Freenet zahlt für die Anteile damit rund 277 Mio. Euro oder 8,50 Euro je Ceconomy-Stückaktie. Nach der Kapitalerhöhungs-Transaktion hält freenet 9,1 Prozent der Stammaktien der Ceconomy AG.

Die Ceconomy AG besitzt die Mehrheit an MediaMarktSaturn, dem langjährigen Partner der freenet-Tochtergesellschaft mobilcom-debitel, beide Unternehmen arbeiten seit rund 25 Jahren in der Vermarktung von Mobilfunkangeboten zusammen.

Der Umsatz der Ceconomy AG lag im ersten Halbjahr 2017/2018 bei 12,18 Mrd. Euro (Vorjahr: 12,15 Mrd. Euro), das Nettoergebnis bei rund 40 Mio. Euro (Vorjahr: 109 Mio. Euro) und der Free Cash-Flow bei minus 15 Mio. Euro (Vorjahr plus 110 Mio. Euro).

Im Oktober 2017 hatte die freenet AG den Kooperationsvertrag mit MediaMarktSaturn bis zum Jahr 2022 verlängert. Er bildet die Grundlage für die Vermarktung von mobilcom-debitel Mobilfunkverträgen und ist daher von strategisch hoher Bedeutung.

Die Mobilfunkverträge von mobilcom-debitel werden neben den 400 Elektronikmärkten auch über den Online- und Omnichannel-Vertrieb von MediaMarkt/Saturn vermarktet.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics), mobilcom-debitel, Kapitalherabsetzung (Kapitalschnitt), Media Markt, freenet, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...