Facebook und Instagram führen Shops für Unternehmen ein

E-Commerce: Social Commerce

Mittwoch, 20. Mai 2020 08:50

PALO ALTO/ KALIFORNIEN (IT-Times) - Der Social Media Anbieter Facebook Inc. baut seine Plattform weiter aus und integriert auf Facebook und Instagram neue Shopping-Funktionen.

Facebook Shops Mobile

Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook, startet mit Shops einen Dienst, mit dem Unternehmen Produkte auf den Plattformen der sozialen Netzwerke anzeigen und verkaufen können.

Ab heute können Besucher der digitalen Plattformen von Facebook Produkte direkt auf der Facebook-Seite oder dem Instagram-Profil eines Unternehmens suchen, abspeichern und auch erwerben. Für den Kauf soll eine geringe Gebühr anfallen.

Im letzten Jahr startete Facebook bereits mit eingeschränkten Einkaufsmöglichkeiten für die Foto-Sharing-App Instagram und die Messaging-App WhatsApp. Zudem gibt es bei Facebook den virtuellen Marktplatz.

Instagram ermöglicht es bereits Nutzern, Produkte zu kaufen, die in Posts und Anzeigen enthalten sind. Die neuen Tools des Unternehmens gehen jedoch weiter und lasen Unternehmen einen vollwertigen Facebook-Shop erstellen.

Mit Facebook Shops können Unternehmen auf den Plattformen einen eigenen Online-Shop einrichten, auf den sowohl Facebook als auch Instagram zugreifen und damit zugleich Daten abgreifen können.

Unternehmen können kostenlos einen Facebook-Shop erstellen. Dazu muss man einfach den Katalog hochladen, Produkte auswählen, die angeboten werden sollen und mit einem Titelbild und Akzentfarben anpassen.

Über eine Checkout-Funktion können zudem In-App-Käufe durchgeführt werden. Kunden könne sodann mit integrierte Messaging-Funktion über Instagram Direct, Messenger oder WhatsApp in Kontakt zum Unternehmen treten.

Meldung gespeichert unter: Instagram, Online-Shop, Social Commerce, WhatsApp, E-Commerce, Social Media (soziale Medien), Facebook Marketplace, Facebook Shops, Facebook, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...