Deutsche Telekom: T-Mobile US bringt seinen Smartphone-Kunden mehr mobiles Internet zum gleichen Preis

Mobiles Internet: T-Mobile US bietet mehr fürs gleiche Geld

Donnerstag, 28. Januar 2016 09:35
T-Mobile US Logo

BELLEVUE (IT-Times) - Die Tochter des deutschen Telekommunikationskonzerns Deutsche Telekom, T-Mobile US, bietet seinen Nutzern fortan mehr Leistung zum gleichen Preis: Das monatliche Prepaid-Datenvolumen soll Berichten zufolge teils deutlich erhöht werden.

So sind Medienberichten zufolge für 40 US-Dollar nunmehr nicht mehr 1 GB, sondern 3 GB Datenkapazität verbrauchbar. Smartphone-Nutzer, die zuvor für 50 US-Dollar 3 GB Datenvolumen im mobilem Internet verbrauchen durften, können sich nun über eine Kapazität von 5 GB freuen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom, T-Mobile US, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...