China Unicom und Co. machen Jagd auf neue Mobilfunk-Kunden

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 6. März 2014 12:32

Wettbewerber China Telecom Corp. (WKN: 801603) hingegen muss um seine Mobilfunk-Kundschaft bangen. Allein im Januar 2014 verließen rund 0,8 Millionen Nutzer den Mobilfunkanbieter. So zählt das Unternehmen aktuell noch 184,8 Millionen Mobilfunk-Kunden insgesamt. Im Bereich 3G legten die Chinesen um 30.000 Neukunden zu und kommen so auf 103,1 Millionen 3G-Nutzer insgesamt, wie der Branchendienst ChinaTechNews berichtet. Grund für die vergleichsweise eher mauen Kundenzahlen von China Telecom seien die aktuell neu auf dem Markt erschienen LTE-Angebote der Konkurrenz, heißt es.

Die China Unicom Ltd. (WKN: A0RBT) beispielsweise hatte erst Ende Dezember 2013 ihr Mobilfunknetz in der Stadt Harbin auf Vordermann gebracht. Den Modernisierungsauftrag sahnte dabei der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei ab. (kro/ami)

Folgen Sie uns zum Thema China Unicom Co. und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co., Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...